Einfach schoen sich besser zu fuehlen

 

 

 

 

 

Nahrungsergänzungsmittel

 

In Bezug auf die Schönheit spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. Über die Nahrung nehmen wir essentielle Vitamine, Mineralien und Spurenelemente auf. Allerdings kommt es entscheidend darauf an, was an Nahrung zugeführt wird, denn die Anteile der Nähr- und Vitalstoffe variieren. Die Grundpfeiler einer gesunden Ernährung, die ausreichend Nährstoffe in richtiger Zusammensetzung enthält, sind jedem bekannt. Doch in der heutigen Zeit ist es aus den verschiedensten Gründen nicht immer möglich, sich absolut gesundheitsbewusst zu ernähren.

 

 

 

 

Besuchen Sie den Onlineshop unseres Partners. Tolle Angebote erwarten Sie.            nahrungsergänzungsmittel

 

 

 

 

 

Täglich frisch zu kochen ist bei den meisten Berufstätigen eine Wunschvorstellung, die sich meist nicht realisieren lässt. Ein Mangel an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien ist häufig die Folge und beeinträchtigt die Gesundheit und kann Krankheitserscheinungen fördern. Um hier einen Mangel auszugleichen, könnte man auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.

 

 

 

 

Nähr- und Vitalstoffe für die Gesundheit

 

Eine Vielzahl von Vitaminen, Spurenelementen, Mineralien, Aminosäuren und Proteinen sind für das Zellwachstum, die Zellerneuerung und die Immunabwehr verantwortlich. Auch das psychische Wohlbefinden wird von Vitaminen beeinflusst. So gilt beispielsweise Vitamin B12 als wichtiger Energielieferant. Das berühmteste Vitamin, das gerade in der Erkältungszeit dringend benötigt wird, ist das Vitamin C. Vitamin D zählt zu den wichtigen Vitalstoffen für den Knochenaufbau. So könnte die Liste beliebig weitergeführt werden. Nicht immer lassen sich Vitamine oder Mineralien in ausreichender Menge über die Nahrung aufnehmen, um Defizite auszugleichen. Dann kommen Nahrungsergänzungsmittel in Frage, die das Depot wieder auffüllen.

 

 

 

 

Nahrungsergänzungsmittel und ihre Darreichungsform

 

Nahrungsergänzungsmittel werden in der Regel zu den Lebensmitteln gezählt. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, die unter die Arzneimittel fallen. Folgende gängige Darreichungsformen sind erhältlich:

 

  • Tabletten zum Lutschen und Schlucken
  • Kapseln
  • Brausetabletten
  • Pulver
  • Extrakt
  • Presslinge

 

Nahrungsergänzungsmittel sind frei verkäuflich. Sie finden sich in Apotheken, Drogerien, Supermärkten oder speziellen Onlineshops. Wenn die Konzentration der Nähr- und Wirkstoffe die zugelassene Menge überschreitet, fällt ein Nahrungsergänzungsmittel unter die Gruppe der Arzneimittel.

 

 

 

 

Sinnvoller Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln

 

Wie der Name schon sagt, sind Nahrungsergänzungsmittel eine Ergänzung, um Defizite auszugleichen und den Vitalstoffhaushalt auf einem guten Level zu halten. Sie ersetzen aber keineswegs die Ernährung und sind auch als nicht als Medikamente anzusehen. In richtiger und empfohlener Dosierung bieten Nahrungsergänzungsmittel auf natürlicher Basis eine hilfreiche Option, um die unterversorgten Speicher im Köper aufzufüllen.

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.schoenheitschirurgen.de dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern. Sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Vertrauens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was suchen Sie?