Einfach schoen sich besser zu fuehlen

 

 

 

 

 

 

 

 

Chemisches Peeling

 

 

Ein chemisches Peeling bezeichnet die Hautbehandlung mit verschiedenen Säuren oder phenolhaltigen Wirkstoffen. In der Schönheitschirurgie und der Kosmetik wird es vielfältig eingesetzt, um beispielsweise einen Verjüngungseffekt der Haut zu erzielen, zur Hautreinigung oder auch zur Behandlung von Narben und Pigmentflecken.

 

 

 

Arten und Substanzen des chemischen Peelings

 

 

Je nach Wirkungsgrad und dem zu erzielendem Ergebnis wird in oberflächliches, mitteltiefes und tiefes chemisches Peeling unterschieden. Entsprechend kommen unterschiedliche Substanzen zum Einsatz. Ein oberflächliches Peeling wird meist mit Fruchtsäuren durchgeführt. Es soll die Haut auffrischen, einen verjüngenden und chemisches-peeling reinigenden Effekt haben und leichte Pigmentflecken erhellen.

 

Trichloressigsäure kommt bei einem chemischen Peeling der mitteltiefen Stufe zum Einsatz. Damit können sich Fältchen unter Umständen glätten lassen oder auch Pigmentflecken und Aknenarben gemildert werden. Ein Tiefenpeeling auf Basis phenolhaltiger Wirkstoffe erreicht auch die untersten Hautschichten. 

 

 

 

 

 

Für wen und für welche Hautpartien kommt ein chemisches Peeling

 

in Frage?

 

 

 

Ein chemisches Peeling kann sich für die Gesichtshaut eignen, aber auch Dekolleté, Hals und Rücken können damit ggf. behandelt werden. Verbreitet ist das chemische Peeling auch bei der Handverjüngung, wenn es darum geht, Altersflecken zu beseitigen oder zu mildern.

 

Je nach Art des Peelings ist eine genaue Abwägung entsprechend der Hautstruktur des Patienten erforderlich. Gerade mitteltiefe und tiefe chemische Peelings haben einen starken Abtragungseffekt, weshalb eine Hautanalyse und die Berücksichtigung bestimmter Krankheitsbilder unerlässlich sind. Lassen Sie sich bei allen Fragen zum Thema chemisches Peeling von einem Facharzt beraten, den Sie über unser Portal leicht finden können.

 

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.schoenheitschirurgen.de dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern. Sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Vertrauens.

 

 

 

 

 

Was suchen Sie?